NAVIGATION ZUR LEBENSFREUDE

GLÜCKSLEHRER
SCHENKEN
PERSPEKTIVEN

GLÜCKSLEHRER
SCHENKEN
PERSPEKTIVEN

Ausbildung Schulfach Glück

Ausbildung "Schulfach Glück"

Die Ausbildung Schulfach Glück dient dem Erlernen und Umsetzen des Konzepts “Lernziel Wohlbefinden – Schulfach Glück” nach Dr. Ernst Fritz-Schubert. Ziel desselben ist es, durch eine ressourcenorientierte Persönlichkeitsentwicklung mentale und körperliche Gesundheit, sowie psychologisches Wohlbefinden und damit mehr Lebensfreude zu erlangen. Die Weiterbildung befähigt dazu, die Inhalte und Kompetenzen für die eigene berufliche Arbeit angepasst zu nutzen. 

Als Gründer von Navigation zur Lebensfreude biete ich die Ausbildung Schulfach Glück in Kooperation mit dem Fritz-Schubert-Institut (FSI) an. Alle Inhalte und Methoden wurden durch das FSI entwickelt und werden einer stetigen Qualitätssicherung und inhaltlichen Weiterentwicklung unterzogen. Das Angebot richtet sich an Lehrpersonen aller Stufen und angrenzende Berufsfelder.

Theoretische Grundlagen

Die Ausbildung Schulfach Glück vermittelt die wissenschaftlichen Fundamente und Modelle, die dem Handlungskonzept zugrunde liegen.

Darunter u.a.:

  • Positive Psychologie (Fredrickson, Seligman, Peterson, Diener uvm.)
  • Motivationspsychologie (u.a. Deci & Ryan)
  • Konsistenztheorie (Grawe)
  • Resonanzforschung (Rosa)
  • Salutogenese (Antonovsky)
  • Neurohaptik (Kahnemann)
  • Reinforcement Sensitivity Theorie (Gray)
  • Logotherapeuthischer Ansatz (Frankl)

uvm.

Selbsterfahrung

Als Teilnehmer durchläuft man während der Ausbildung denselben Persönlichkeitsentwicklungsprozess, wie er später auch den eigenen Schülern, Klienten oder Kursteilnehmern ermöglicht wird.

In diesem Zuge erlangt jeder Teilnehmer einen ressourcenorientierten Blick auf die eigene Persönlichkeit und entwickelt einen “Herzenswunsch” als Vision der eigenen Zukunft. Am Ende des Prozesses warten zentrale Kompetenzen für ein gesundes und glückliches Leben als individuellen Schatz für jeden.

Methoden & Umsetzung

Die Inhalte werden während der Ausbildung anhand vielseitiger Methoden vermittelt, die gleichzeitig als Vorlage und Fundus für den eigenen Glücksunterricht, für Coachings uvm. dienen.

Darunter u.a. 

  • Systemische Pädagogik
  • Erlebnis- und Theaterpädagogik
  • Flourishing
  • Schreibprozessbegleitung
  • NLP
  • Livecoaching
  • Hypnosystemik
  • Wertearbeit
  • Dankbarkeit & Achtsamkeit
  • Design Thinking

uvm.

Ausbildung Schulfach Glück

Nächster Kursstart

Lindau, Bodensee

FSI-Zertifizierung

Aufbau & Termine

Der Kurs besteht aus insgesamt 12 Modulen, verteilt über ca. ein Jahr. An jedem Modul sind die Seminarzeiten freitags 17 – 21 Uhr, sowie samstags 09 – 17 Uhr.
Der Einstieg in einen laufenden Kurs ist leider nicht möglich. Für den Erhalt des FSI-Zertifikats ist die Anwesenheit in 80% der Module erforderlich. Einzelne Module können nach Rücksprache ggf. nachgeholt werden. Ein Anspruch darauf besteht nicht.

  1. Modul: 14. – 15.10.2022
  2. Modul: 11. – 12.11.2022
  3. Modul: 9. – 10.12.2022
  4. Modul: 27. – 28.01.2023
  5. Modul: 03. – 04.03.2023
  6. Modul: 31.03. – 01.04.2023
  7. Modul: 05. – 06.05.2023
  8. Modul: 26. – 27.05.2023
  9. Modul: 23. – 24.06.2023
  10. Modul: 14. – 15.07.2023
  11. Modul: 15. – 16.09.2023
  12. Modul: 06. – 07.10.2023

Zielgruppe

Die Ausbildung Schulfach Glück richtet sich an

  • Lehrpersonen aller Stufen, Schulformen und Altersklassen, sowie an
  • Trainer, Coaches, Therapeuten, Heilpraktiker,
  • Eltern, sowie
  • alle Personen, die andere Menschen begleiten und beraten.

Durchführung

Die Ausbildung Schulfach Glück wird durchgeführt von:

  • Florian Winkelmann, Gründer von Navigation zur Lebensfreude
  • Tobias A. L. Rohde, Jr.-Direktor Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung
  • Anastasia Schönfeld, Lehrtrainerin für das Schulfach Glück
  • Yvonne Kunz, Lehrtrainerin für das Schulfach Glück

und ggf. weitere Gastreferenten

Kosten

Die Kosten des Kurses belaufen sich auf 200€ pro Modul, insgesamt 2400€.
Im Preis enthalten ist das Arbeitsmaterial, Seminarunterlagen, sowie das Abschluss-Zertifikat. Eine Ratenzahlung in 4 Raten ist möglich. Einzelne Module können nicht gebucht werden. Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind im Preis nicht enthalten. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Da es sich um eine berufliche Weiterbildung handelt, werden die Kosten ggf. vom Arbeitgeber bzw. Dienstherrn übernommen. Gerne berate ich dich hierbei.

    • 12 Module, verteilt über ca. ein Jahr
    • Freitags, 17 – 21 Uhr
    • Samstags, 09 – 17 Uhr
    • Einstieg in einen laufenden Kurs ist nicht möglich
    • für den Erhalt des Zertifikats ist die Anwesenheit in 80% der Module erforderlich
  1. Modul: 14. – 15.10.2022
  2. Modul: 11. – 12.11.2022
  3. Modul: 9. – 10.12.2022
  4. Modul: 27. – 28.01.2023
  5. Modul: 03. – 04.03.2023
  6. Modul: 31.03. – 01.04.2023
  7. Modul: 05. – 06.05.2023
  8. Modul: 26. – 27.05.2023
  9. Modul: 23. – 24.06.2023
  10. Modul: 14. – 15.07.2023
  11. Modul: 15. – 16.09.2023
  12. Modul: 06. – 07.10.2023
    • Lehrpersonen aller Stufen, an allen Schulformen und für alle Altersklassen
    • Trainer
    • Coaches
    • Eltern
… und alle Personen, die andere Menschen begleiten und beraten.
  • Florian Winkelmann, Gründer von Navigation zur Lebensfreude
  • Tobias A. L. Rohde, Jr.-Direktor Fritz-Schubert-Institut für Persönlichkeitsentwicklung
  • Anastasia Schönfeld, Lehrtrainerin für das Schulfach Glück
  • Yvonne Kunz, Lehrtrainerin für das Schulfach Glück

und ggf. weitere Gastreferenten

    • 12×200€, insgesamt: 2400€
    • inkl. Arbeitsmaterial, Seminarunterlagen und Abschluss-Zertifikat
    • Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich
    • Einzelmodule können nicht gebucht werden
    • Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind im Preis nicht enthalten
    • Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Da es sich um eine berufliche Weiterbildung handelt, werden die Kosten ggf. vom Arbeitgeber bzw. Dienstherrn übernommen. Gerne berate ich dich hierbei.

Anmeldung

Schritt 1

Unterlagen anfordern

Schritt 2

Dokumente unterzeichnen

Schritt 3

Anmeldung zurücksenden

Presse

Presse: Schwäbische Zeitung über die Weiterbildung “Schulfach Glück”
22.07.2022, 05:00 Uhr In Lindau können Schüler bald Glück als Schulfach wählen – was das bedeutet Interview mit Florian Winkelmann, Gründer von Navigation zur Lebensfreude Auszug aus dem Artikel Ist Glück etwas, das man lernen kann? Wer dem Stuttgarter Glückslehrer Florian Winkelmann diese Frage stellt, bekommt darauf ein klares „Ja“ zu hören, denn er weiß aus der eigenen Berufspraxis, dass es möglich ist. Ab Oktober bildet er in Lindau Kolleginnen und Kollegen zu Glückslehrern aus. Doch was genau wird im Schulfach Glück unterrichtet? „Was wissen wir über das Glücklichsein? Und wie können wir es – jede und jeder für sich individuell – gestalten? Das sind zwei Kernfragen, mit denen wir uns im Unterricht beschäftigen“, schildert Florian Winkelmann. Es gehe also darum, eine Reflexionsfähigkeit dafür zu entwickeln, wer man ist, was man braucht und wer man sein will. „Kurzum: Was ist es, was im Leben wirklich zählt und glücklich macht? Damit setzen wir uns im Fach Glück auseinander“, sagt er. Zusammengefasst gehe es um „Lebenskompetenz, Reflexionsfähigkeit, Verantwortungsübernahme für sich selbst und andere und damit verbunden auch Gestaltungsmacht“, fügt Winkelmann an. Gesamten Artikel lesen

Schulfach Glück im Podcast
Florian zu Gast im TeacherTalk-Podcast „Schulfach Glück: Die eigene Persönlichkeit entdecken, um anschließend stolz herauszugehen und zu zeigen, wer man ist!“ Interview mit Florian Winkelmann, Gründer von Navigation zur Lebensfreude Mehr Folgen vom Podcast "Teacher Talk" findest Du auf der Website von Sebastian Nüsse. Zum Podcast


Die Weiterbildung "Lernziel Wohlbefinden - Schulfach Glück" ist eine Kooperation von

KOSTENFREIES LIVE-MEETING
ZUR WEITERBILDUNG LINDAU 2022

Schulfach Glück
Wozu brauchen wir denn das?

Montag, 26.09.2022, 19-20 Uhr
JETZT ZUGANG SICHERN
Nach Eintragung erhalten Sie den Zugangslink zum Meeting
X